Löwchen vom Haidelwald


 

10.6.2018 Hallo meine lieben Leser, da sind wir wieder und jetzt ist nur noch unsere kleine Maus Jolene auch Joshi ist in sein neues Zuhause nach München gezogen aber ihn werden wir öfter sehen. Jamie geht es auch sehr gut in seinem neuen Zuhause er besucht auch schon fleißig die Hundeschule. Jolene genießt es sehr das sie gerade die volle Aufmerksamkeit von Mama Bijou und von uns, wir unternehmen viel mit ihr, den ersten Restaurant besuch hat sie auch super gemeistert und war ganz lieb dabei. Ansonst wurden unsere Urlaubsgäste wieder abgeholt, bei uns ist somit wieder Ruhe einkehrt im Rudel. Unser Mäuse sind viel im Garten wenn das Wetter passt aber wir haben immer wieder Gewitter, ansonst geh wir auch viel mit ihnen sparzieren. Jolene geht mit Eiko sparzieren da Eiko nicht mehr soweit sparzieren gehen kann und Jolene darf noch nicht soweit. Nachher stelle ich dann noch die Auszug Fotos von Jamie und Joshi rein und paar neue Fotos von Jolene. Wir wünschen allen noch einen schönen Sonntag.

 

30.5.2018 Hallo ihr lieben ich traue mich garnicht mehr hier zu schreiben, weil ich solange weg war. Aber zu meiner Verteidigung es war nicht meine Schuld, wir hatten hier ein schlimmes Unwetter mit Hagel und allem was dazu gehört, seid dem ging weder Telefon noch Internet, da es bei uns im Dorf in Haupverteilungskasten eingeschlagen hat. Aber seid gestern geht endlich wieder alles. Ich weiss jetzt garnicht wo ich zuerst Anfang soll, vielleicht erstmal damit das Jolene seid mitte April vergeben ist, sie wird zu einer ganz lieben Familie nach Darmstadt ziehen, aber sie darf noch etwas länger bei uns bleiben bis Anfang Juli, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Die drei Zwerge waren letzte Woche auch das zweite mal beim Impfen, alle drei wurden noch mal gründlich durch gecheckt, sie sind fit wurden dann geimpft und anschließend gab es viele Leckerli. Unser Jamie musste leider auch gegen die Tollwut geimpft werden da er nach Österreich gezogen ist, und dort ist die Tollwut Impfung Pflicht bei der Einreise. Normalerweise wird die Tollwut in Deutschland mit 16 Wochen geimpft nach den neuen Impfrichtlinien, frühr hat man es auch hier mit 12 Wochen geimpft aber man hat gemerkt das es zuviel für Welpen ist und das sie teilweise heftige Impfreaktionen bekommen. Bei Jamie war es Gott sei Dank nicht so schlimm, er war etwas Empfindlich bei Anfassen und matt, ich hab ihm mit Globulis geholfen.Letzten Sonntag ist er dann ausgezogen in sein neues Heim nach Salzburg, dort ist er auch gut angekommen und die ersten Fotos und Berichte kamen auch schon, er hat sich sehr gut eingelebt und er fühlt sich Pudel wohl. Jolene und Joshi genießen jetzt noch die Zeit zu zweit und spiel viel im Garten bei dem tollen Wetter, An der Leine laufen ist kein Problem mehr. Auch die Stubenreinheit klappt schon zu 95%, Joshi ist auch bei der Fellpflege ganz liebe, bei ihm ist das gute das er so verfressen ist und für ein Leckerli fast alles macht, Jolene ist da nicht so leicht zu überzeugen aber mit viele Liebe, Geduldt und Leckerli geht es auch bei ihr. Ansonst haben wir auch wieder Urlaubsgäste einmal unseren Dusty und unser Idefix durften bei uns Urlaub machen und über Pfingsten war noch unser fino mit Frauchen und Herrchen zu besuch, wir freuen uns immer riesig wenn wir unsere Babies wiedersehen. So jetzt habe ich glaube erstmal wieder alles berichtet, später kommen dann noch Fotos, aber erst muss ich meine Kamera abholen die war zum reparieren eingschcikt worden.

 

Jolene vergeben.

 

 Joshi vergeben.

 

 Jamie ausgezogen.

 

 Eileen und Joshi.

 

06.05.2018 Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag, bei uns war die Woche eher ruhig. Die Babies sind topfit und lernen immer mehr, an der Leine laufen klappt schon super, aber frei rennen und spielen ist natürlich viel besser. Die Stubenreinheit klappt schon zu 80%, nur wenn ich mal nicht gleich schaue oder besuch da ist geht mal was daneben.Ansonsten üben wir weiter an der Fellpflege was auch immer besser geklappt, man muss halt immer dran bleiben. Ansonst hatten wir dieses Wochenende ganz lieben Besuchen von Welpenkäufern die sich für Jolene interessieren, schauen wir mal . Wir sind bei dem schönen Wetter fast den ganzen Tag im Garten was die drei Zwerge sehr lieben, Mama Bijou zeig ihnen jetzt alles welches Gras man ist usw. Die restlichen Rudelmitglieder beteiligen sich auch an der Erziehung der Welpen, so lernen Sie auch das nicht jeder Hund spielen will. Nächste Woche kommt der Bericht später weil wir auf der Hundeausstellung in Wieselburg sind, das nur als Info vorab. Die Fotos kommen etwas später da wir jetzt erstmal mit den Babies raus gehen.

 

30.04.2018 Ihr lieben da sind wir wieder, eine aufregende Woche liegt hinter uns. Die drei Mäuse wurden geimpft und gechippt. Bevor sie geimpft wurden, sind sie natürlich zu erts gründlich untersucht worden, alles drei sind gesund und wurden dann geimpft und gechippt. Danach waren sie sehr müde und erledigt und haben fast den ganzen Nachmittag verschlafen, zum Abendessen wurde dann auch nicht viel gegessen die drei wollten einfach nur ihre Ruhe. Aber am nächsten morgen war die welt schon wieder in Ordnung es wurde gespielt und gefressen wie immer. Am Freitag war dann unser Zuchtwartin da und hat geschaut ob alles ok ist mit Mama Bijou und Babies und ob die Babies Löwchen typisch sind, aber alle drei haben auch diese Prüfung bestanden und bekommen jetzt eine VDH Ahnentafel. Dann war am Freitag auch noch Welpeninteressenten da am Nachmittag, aber leider nicht die richtigen einen Welpen kann man nicht 8 Stunden alleine lassen das geht einfach nicht. Samstag war dann Ruhetag und die Babies waren das erstmal mit in der Stadt und sind dort an der Leine gelaufen,  da es das erstmal waren hatten alle drei noch ein wenig Angst und die neuen Gerüche und Geräusche haben sie einfach erschlagen. Deswegen waren es auch nur ein paar Minuten für jedes Baby, weil überfordern sollte man Welpen auch nicht.  Dann haben wir den restlichen Samstag im Garten verbracht, was die kleinen und großen toll fanden. das Bällchenbad ist nach wie vor heiss begehrt, da es bei uns so warm war hab ich zu den Bällchen noch Wasser mit rein gefüllt, wo groß wie klein ihren Spass hatten. Am Sonntag bekam dann unser Jamie besuch aus Salzburg und was soll ich sagen es war Liebe auf den ersten Blick, Jamie wird also nach Salzburg zieh zu einem ganz lieben Ehepaar.  Joshi neue Hundeeltern waren dann gestern auch noch da zu besuch, nur leider ging es Joshi nicht so gut wegen  den Zähnen, er war matt und lustlos, er hat dann ein paar Globulis bekommen und  dann ging es auch schon besser und er wurde wieder der alte lustige Joshi. Fotos kommen später ich muss jetzt erstmal auf Arbeit.

 

 Joshi vergeben.

 

 Jamie vergeben

 

 Jolene frei.

 

 

23.04.2018 Da sind wir wieder, wir hoffen ihr hattet  alle einen guten Start in die Woche. Den Zwergen geht es auch seit zweiTagen wieder richtig gut, und der Durchfall ist nun auch endlich komplett weg. Da letztes Wochenende so herrliches Wetter war, waren die Babies fast den ganzen Tag draussen. Wir üben weiter die Fellpflege jeden Tag, natürlich mit vielen Leckerchen. Ansonsten hatten die Babies heute das erstmal ein Welpengeschirr an, was natürlich auf wenig Begeisterung gestoßen ist. es wurde sich viel gejuckt und auf dem Boden geschubbert  um das doofe Teil los zu werden, aber seid ca 2 Stunden ist es ok und es wird wieder gespielt.

Mama Bijou gibt jetzt auch nur noch ein bis zweimal am Tag Milch, die kleinen fangen deswegen langsam an Wasser zutrinken. Was manchmal lustig ist weil sie das Wasser mehr beißen als trinken, alles muss eben gelernt sein. Dann möchte ich noch etwas zu Halsband und Geschirr sagen. Bitte den Welpen ein Geschirr anziehen zum spazieren gehen und kein Halsband. Da sie noch nicht Fuss laufen können und doch mal an der Leine ziehen, kann man mit einem Halsband schwere Schäden an der Wirbelsäule des Welpen verurschen. Beim Halsband geht der leichtest Zug sofort über die Wirbelsäule und da bei einem Welpen noch alles weich und im Wachstum ist kann es dort so zu Bandscheibenvorfällen und Verletzungen an den Nervenbahnen kommen, beim passenden Geschirr wird der Zug über den Burstkorb verteilt. Die Zwerge haben heute ein neues Spielzeug bekommen und zwar ein Bällchenbad, was den kleinen super gut gefällt aber die großen finden es auch klasse. Bilder kommen etwas später weil meine Mutter im Moment noch die Kamera hat.

 

 Joshi vergeben.

 

 Jamie noch frei.

 

 Jolene noch frei.

 

 

16.04.2018 Wahnsinn was die Zeit so schnell vergeht, die drei Zwerge sind schon 6 Wochen alt. Wenn das Wetter schön ist gehen die Zwerge auch raus in Garten, was sie immer ganz klasse finden. So fangen wir langsam an mit der Erziehung zur Stubenreinheit, wenn sie draussen sind wird alles ganz genau erkundet und beschnüffelt, falls doch mal was unheimlich ist rennen die Babies schnell zurück zu Mama Bijou. Ansonst ist die Wurmkur auf wenig Begeisterung gestoßen, aber es muss leider sein. Diese Woche hatten die 3 Sternchen auch ein wenig mit Durchfall zukämpfen, der Grund ist das die Zähne kommen. Aber es wird schon besser und es wird auch wieder gut gefressen. Ich habe  auch mit Homeopathie unterstützt, da die drei doch sehr mit den Zähnen zu kämpfen hatten. Alle drei wiegen jetzt auch über 1 kg, der schwerste ist unser Joshi mit 1520gr gefolgt von Jamie mit 1400 gr und unsere kleine Maus Jolene hat 1200gr.  Gestern war auch der Besuch für die Babies da, und was soll ich sagen Joshi hat sich in die Herzen der Familie geschlichen, auch die Familie hat sich sofort in ihn verliebt. Diesen Sonntag kommt dann Besuch für unseren Jamie, schauen wir mal. Jamie ist der ruhiger der beiden Rüden, und Joshi der Draufgänger der sich auch schon versucht bei Mama Bijou durchzusetzen, kleine Jolene hat einen kleinen Dickkopf und weiss ihre Niedlichkeit gekonnt einzusetzen. So jetzt noch die Fotos von meinen drei kleinen Schätzen.

 

 Jolene noch frei.

 

 Jamie noch frei.

 

 Joshi vergeben.

 

10.04.2018 Hallo meine lieben Leser, bitte entschuldigt das ich mich erst jetzt melde. Aber es ging wirklich nicht früher, erst waren viele Termine und dann waren wir im Urlaub in Chemnitz und auch dort auf der Hundeausstellung. Aber nun zu den drei Zwergen, die drei waren letztes Wochenende das erstemal draussen im Garten und fanden das super toll. Diese Woche ist wieder die Wurmkur dran was wieder auf wenig Begeisterung treffen wird. Ansonst erkunden die Mäuse jeden Tag mehr ihre Umwelt und Oma Ruby liebt es mit den Babies zu spielen und passt oft auf die Zwerge auf wenn Mama Bijou sich eine Auszeit nimmt. Unsere Eileen ist auch wieder läufig und somit ist auch wieder Unruhe weil unsere zwei Jungs leiden unter Liebeskummer.

Zwei der Welpen suchen noch ein Zuhause. Und nun noch die Fotos. 

 

 Jamie 6 Wochen alt.

 

 Joshi 6 Wochen alt.

 

 Jolene 6 Wochen alt.

 

 Milchbar.

 

27.03.2017 Hallo ihr Lieben bitte  entschuldigt das ich mich erst jetzt melde, aber unser Internet und Telefon ging nicht wegen einer Störung. Seid heute geht alles wieder, Gott sei Dank. Den drei kleinen Mäusen geht es gut und Mama Bijou auch. Die Babies werden von Tag zu Tag aktiver und erkunden ihre Umgebung, diese Woche gab es auch das erste richtige Futter, Jamie und Joshi waren sofort begeistert nur klein Jolene schmeckt es noch nicht so sehr. Bijou ist auch total entspannt, alle Rudelmitglieder dürfen jetzt auch nach Babies gucken. Natürlich hat sie immer noch ein wachsames Auge wenn einer der anderen nach ihren Babies schaut, aber sie bleibt meist sehr entspannt dabei. Heute habe ich Bijou wieder entwurmt und morgen werden die 3 kleinen wieder entwurmt. Dann noch eine ganz wichtige Info für alle neuen Welpenbesitzer, ab nächster Woche dürfen die Babies besucht werden. Bitte einfach kurz anrufen oder eine Mail schreiben, damit wir uns darauf einrichten können. Ansonsten gibt es nicht neues, hier ist alles ruhig. Wir gehen wenn es das Wetter zulässt sparzieren und in die Hundeschule. Letzte Woche hatte auch unser Papa Eiko Geburtstag und wurde 14 Jahre alt, er ist noch immer top fit.Leider kann ich im Moment keine Bilder hochladen da meine Kamera streikt , ich hoffe das es morgen wieder funktioniert. Ich hoffe das ich nächste Woche wieder pünktlich den neuen Wochenbericht schreiben kann. Ansonsten suchen noch zwei Babies ein neues Zuhause.

 

16.03.2018 Jetzt sind die drei Mäuse schon zwei Wochen alt kaum zu glauben wie die Zeit rennt. Die erste Wurmkur haben sie auch schon bekommen, wo gespuckt und sich geschüttelt wurde was das Zeug hält. Bei Bijou war das deutlich einfacher, eine Tablette in Leberwurst und weg war sie. Diese Woche haben wir auch das erstemal Krallen geschnitten, was aber kein Problem war. Das Krallen schneiden ist wichtig, da die Krallen der Babies spitz wie kleine Nadeln sind und den Bauch von der Mama verletzten können. Ansonst schlafen die Babies noch viel, Mama Bijou nimmt sich immer öfter eine Auszeit und geht auch wieder mit den anderen raus in den Garten zum pisseln. Die Babies haben auch diese Woche ihre Augen geöffnet, aber richtig sehen können sie noch nicht das dauert noch ein paar Tage. Zwei von den drei Mäusen suchen noch eine Familie.

 

 Unser Jamie.

 

 Unser Joshi.

 

 Unsere Jolene.

 

 Kuscheln mit Mama.

 

 

 

 

09.03.2018 Und schon wieder sind die Mäuse eine Woche alt. Mama und Babies geht es sehr gut, die Mäuse nehmen schon zu. Mama Bijou legt sich ab und zu  auf die andere Seite der Wurfbox und nimmt sich eine kleine Auszeit. Den anderen großen Mäuse geht es sehr gut, Heaven ist mit ihrer Läufigkeit fertig. Somit ist es wieder ruhiger hier, was uns auch gut tut da uns alle die Grippewelle erwischt hat. Eine der Mini Mäuse ist schon reserviert, wer genau es sein wird entscheiden wir wenn die Mini Mäuse größer sind und man den Charakter sehen kann. Unser Tierarzt war auch diese Woche da und hat nach Mama und Babies geschaut, aber Mama und  Babies sind gesund und munter.  Morgen noch ein paar Fotos und dann wünschen wir euch noch ein schönes Wochenende.

 

 

 Gute Nacht.

 

 

01.03.2018 Da sind wir wieder, es ist wieder Ruhe eingekehrt und wir haben uns etwas erholt. Den Babies und Mama Bijou geht es sehr gut, Bijou ist fit und die Babies haben schon zugenommen. Aber jetzt endlich der Geburtsbericht, nachdem Bijou am Abend des 27.2 das letzte mal draussen war, wollte sie nur noch hoch und hat sich in ihre Kuschelhöhle zurück gezogen. Bijou hatte dann in der Nacht immer mal wieder Hechelphasen und hat in ihrer Höhle rum gekratzt, gegen 05.00 Uhr wollte sie dann nochmal raus um sich zu Lösen und dann wollte sie schnell hoch in ihre Wurfbox. Und das Hecheln wurde auch immer stärker, um 8.00 haben dann die Presswehen angefangen, die Presswehen wurden immer stärker. Um 9.45 hat dann unsere kleine Prinzessin Jolene das Licht der Welt erblickt, Jolene wurde in Steißlage geboren. Was bei Hunden normal ist aber wo die Geburt etwas schwerer und anstrengender ist. Bijou hat sich sofort um die kleine Maus gekümmert. Ich habe ihr dann beim Abnabeln geholfen und hab die kleine Maus trocken gerubbelt, die kleine brauchte dann erst einen Moment um sich von der Geburt zu erholen. Um 10.00 kam dann schon unser Jamie auf die Welt ebenfalls in Steißlage, da die zwei Babys dicht hinter einander auf die Welt kamen, habe ich Jamies Fruchtblase geöffnet und ihn abgenabelt und trocken gerubbelt. Dann hat Bijou erstmal Pause gemacht und ich konnte die zwei Mäuse wiegen, Jolene hatte 187 gr und Jamie 195 gr. Um 10.45 kam dann unser Joshi auf die Welt. er kam mit dem Kopf voran. Ich habe dann Bijou wieder beim Abnabeln geholfen und den kleinen Kerl trocken gerubbelt. Bijou hat sich sofort um ihre Babies gekümmert und geputz, Joshi hatte stolze 200gr bei der Geburt. Ich hab dann Bijou abgetastet und gemerkt das kein Welpe mehr kommt, wir haben dann erstmal Bijou sauber gemacht und neue Bezüge in die Wurfbox gelegt. Bijou und wir haben dann erstmal  Schlaf nachgeholt , und die anderen Mäuse wollten auch versorgt werden und ihre Streicheleinheiten haben. Deswegen war Ich so spät mit dem Geburtsbericht. Ein Welpe ist schon reserviert die anderen beiden suchen noch eine neue Familie. Aber jetzt gibt es wieder einmal die Woche einen Bericht wie es Mama und den Babies geht.

 8 Stunden alt .

 

28.02.2018 Die  Babies sind geboren, es sind zwei Buben und ein Mädi. Mama und Babies wohl auf, morgen mehr jetzt holen wir erstmal schlafen nach.

 

27.02.2018 Da sind wir wieder, die Rumkugel rollt noch. Heute war mein letzter Arbeitstag jetzt hab ich Urlaub. Bijou hat heute morgen ihr Frühstück stehen gelassen, und Gassi wollte sie garnicht gehen. Aber am späten Vormittag  hat sie dann ein paar Leckerli genommen. Als ich dann von der Arbeit  Zuhause war, wollte Bijou gleich raus in den Garten und anschließend wollte sie hoch in unser Schlafzimmer und hat sich dort in die Wurfbox gelegt. Eben waren wir das letzte mal draussen, Bijou wollte aber schnell wieder rein und hoch, mal schauen was die Nacht noch bringt. Aber die Welpen machen sich langsam auf den Weg, wenn es was neues gibt melde ich mich.

 

 Gerade eben.

 

26.02.2018 Hier bei uns ist noch alles ruhig. Bijou hat ihr Frühstück und ihr Mittagessen weg geputzt. Eine kleine Runde waren wir auch sparzieren und dann haben wir uns alles vor den Kamin gekuschelt. Bei uns hatte es heute Mittag - 18 grad, da konnte alle Mäuse nicht weit laufen. Weil ihnen dann die Pfoten weh getan haben und sie gehumpelt sind. Also sind wir wieder Heim und haben es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht. Grade jetzt lieg Bijou zu meinen füssen und schläft. Den zwei Sternchen Ivette und Idefix geht es auch sehr gut und sie haben sich gut bei ihren neuen Familien eingelebt. Ich denke heute passiert nichts mehr, wenn doch werde ich es hier schreiben, achso ein Foto kommt noch von meiner dicken Rumkugel.

 

25.02.2018 Ab heute dürfen die Zwerge auf die Welt kommen. Bijou geht es noch gut, aber sie frisst nur noch ausgwählte Sachen. Wie Hundewurst oder Hähnchenfleisch, ich geb zu sie bekommt auch gerade was ihr schmeckt zu fressen.

Sparzieren gehen mag sie nur noch Mini runden aber das ist ok, hauptsache sie hat etwas Bewegung. Die Welpenbewegung kann man deutlich spüren, wenn man die Hand auf Bijou Bauch legt. Ich werde jetzt täglich berichten wie es Bijou geht und was es neues gibt. Morgen kommt dann ein Foto.

 

20.02.2018 Entschuldigt bitte die Verspätung, aber jetzt auch mein letztes kleines Sternchen in die weite Welt gezogen. Es war wie immer sehr schwer in ziehen zu lassen,aber ich weiss das er es in seiner neuen Familie gut haben wird. Und gestern ist unser Urlaubgast auch wieder abgeholt worden und klein Heaven ist läufig. Wie immer war viel los. Deswegen bin auch so spät mit dem Eintragen hier, wir mussten erstmal alle wieder ein bisschen Alltag rein bekommen, aber jetzt geht schon ganz gut. Aber still ist es hier geworden, am meisten nimmt es Mama Eileen mit. Eileen stand gestern morgen mitten im Garten und hat nach ihrem Babys gerufen, ich hab sie dann gelenkt. Gestern hat Eileen nur bisschen Wurst gegessen aber heute morgen ging dann schon ein bisschen Hundefutter und sie hat sich heute auch nicht so oft versteckt also es wird wieder. Eileen ist eben eine über Mama sie hat ihr zwei Sternchen sehr lieb. Aber nun zu unserer werdenden Mama Bijou, solangsam wird es ernst und wir bereiten uns auch die Geburt der Bärchen vor. Wir gehen nur noch kleine Runden Gassi auch wenn Bijou am liebsten Zuhause bleiben würden, aber ein bisschen laufen muss sein das sie fit bleibt für die Geburt. Die Wurfbox ist auch schon ausgewaschen und Desinfiziert worden,  neue Lagen und Decken sind auch schon drin. Heute habe ich ihr den Bauch frei geschoren und morgen bekommt sie den Mama schnitt , dann wird das Fell komplett ein gekürzt. Erst damit die Babies besser an die Zitzen kommen und zweiten filzt das Fell schnell wenn die Babies darin rum wuzeln. Gleich noch ein paar Fotos und dann bis nächste Woche.

 

 Mama Bijou.

 

 Idefix Auszug Foto.

 

12.02.2018 Hallo ihr lieben, leider hab ich es gestern nicht mehr geschafft da ich unseren Eiko gebadet und frisiert habe. Klein Idefix genießt es viel Aufmerksamkeit zu bekommen und das viel mit  ihm gespielt wird. Wir üben weiterhin die Fellpflege was aber für klein Idefix kein Problem ist, Idi lernt gern und auch schnell, er kann schon Socken ausziehen helfen. Ansonst nehmen wir ihn überall mit wo es geht, Auto fahren liebt er und mag er auch gerne. Aber er wird auch von den anderen Rudel Mitgliedern erzogen und auch Mama Eileen lässt sich nicht alles gefallen. Ich finde diese Phase jetzt ganz wichtig einfach damit die Welpen auch lernen nicht jeder Hund will spielen, und auch lernt sich zu unterwerfen und zu beschwichtigen, einfach die Hundesprache lernt. Idefix ist einfach ein kleiner Sonnenschein, und sein Familie freud sich schon riesig auf ihn. Unserer werdenden Mama Bijou geht es auch gut, hunger hat sie noch immer. Die Gassirunden werden auch kleiner, wir geh dann zweimal. Was aber nicht schlimm ist, ansonst liebt Bijou es wenn man ihr den Bauch streichelt und sie bekuschelt wird.

Nachher kommen noch Bilder.

 Idefix 15 Wochen alt vergeben.

 

 

 

04.02.2018 Und wieder  ist eine Woche rum, und es ist wieder viel passiert. Am Mittwoch waren wir beim unserem Tierarzt zum Impfen mit dem Babies, er hat beide nochmal gründlich angeschaut und auch Herz und Lunge abgehört aber beide sind topfit und sind geimpft worden. Dann war unsere Bijou dran, wir sind in den Raum gegangen wo das Ultraschallgerät steht. Bijou musste sich auf ein Kissen legen mit dem Bauch nach oben, schon beim ersten drauf halten des Schallkopfes haben wir zwei Babies deutlich sehen können, der Tierarzt meinte drei sicher es können aber auch noch welche versteckt sein. Wir gehen also mal von 3-5 Babies aus, die klein Bijou in ihrem Bauch austrägt.  Als wir daheim waren hat man schon gemerkt das Ivette und Idefix eine kleine Impfreaktion haben, aber mit ein paar homöopathischen Tabletten haben wir das in den Griff bekommen. Aber genau wegen dieser Impfreaktion behalte ich die Babies immer noch drei  vier Tage nach dem sie geimpft wurden. So eine Impfreaktion kann auch schnell lebensbedrohlich werden.Klein Ivette ist zu ihrer neuen Familie gezogen und hat von nun drei neue Hundekumpels zum spielen. Wie immer war der Abschied sehr schwer aber ich weiss das sie es bei ihrer neuen Familie gut haben wird. Für  Idefix war es auch nicht leicht, erst hat er sie überall gesucht. Aber durch den Besuch und die Aufregung war er dann so müde das er in einem Hundekörbchen eingeschlafen ist. Für Mama Eileen war es am schlimmsten da das alles für sie neu war, nachdem Ivette ausgezogen ist hat sie sich erstmal unter dem Sofa versteckt. Aber nach 3-4 Stunden kam sie auch wieder raus, und hat mit ihrem Sohn gespielt. Mama Bijou geht es super gut sie hat schon 300 gramm zugenommen und hat aber Hunger ohne Ende, sobald jemand in die Küche geht ist sie immer bei ihm. Ansonsten geht sie weiter die große Gassirunde mit, zwar etwas gemütlicher und langsamer aber das ist ok. Jetzt habe ich noch eine Bitte an die neuen Welpenkäufer, wer noch Interesse an einem kleinen Bärchen von Bijou hat bitte eine kurze Mail schreiben oder Anrufen, einfach damit ich einen Überblick bekomme. So die Fotos kommen später, ich wünsche allen Lesern eine schöne Woche.

 

 Ivette Auszug Foto.

 

 Idefix 13 Wochen alt vergeben.

 

 Mama Bijou, Mama Eileen und Idefix.

 

28.01.2018 Hallo da sind wir wieder und das wird der letzte Eintrag wo beide Sternchen noch Zuhause sind. Klein Ivette zieht nächste Woche zu ihrer neuen Familie, da wird mir jetzt schon ein bisschen schwer ums Herz. Aber jetzt erzähl ich erstmal wie die Woche war. Die zwei Sternchen haben ihre letzte Wurmkur bei mir bekommen was sie natürlich total doof fanden. Ich hatte nur das Entwurmungsmittel in der Hand, als beide das gesehen haben sind sie in verschiedene Richtungen davon gelaufen in der Wohnung, aber mit Leberwurst kam sie schnell an. Die Wurmkur war dann schnell drin  und als Belohnung gab es ein Stück Wienerle. Das Leine laufen klappt schon super und die Fellpflege auch, sobald ich Bürste und Kamm u.s.w hole kommen die Zwerge freiwillig, selbst die Schermaschine ist kein Problem mehr. Morgen werden die zwei Sternchen dann nochmal geimpft und durch gecheckt ob alles ok ist, der Zuchtwart schaut nochmal nach ihnen und dann dürfen sie ausziehen. Dann waren wir die Woche noch in Vilshofen bei einem Wellensittich Züchter, weil es mein kleiner Quax nicht geschafft hat und am Montag verstorben ist. Tweety hat die ganze Zeit nach Quax gerufen so das wir für sie einen neuen Partner geholt haben er heisst Pete und ist 3 Monate alt und die zwei mögen sich inzwischen sehr. Da wir schon mal in Vilshofen waren haben wir das mit einem kleinen Stadt Sparziergang mit den Babies verbunden, Idefix findet alles toll und kann bei dem größten Krach und Trubel schlafen, bei Ivette ist das etwas anders wenn es ihr zuviel wird will sie auf den arm oder geht in ihre Schlafbox. Bijou geht es so weit gut, sie will viel ihre Ruhe haben, geht aber die groß Runde noch mit aber sie bleibt immer in meiner Nähe, sobald  wir wieder Zuhause sind kuschelt Bijou sich vor den warmen Kaminofen. Bijou ist inzwischen auch etwas Futtermäckelig, aber ansonsten geht es ihr gut. Leider habe ich noch keine Fotos von den Babies. Über die Woche habe ich es nicht geschafft welche zu machen und heute Mittag waren die Batterien der Camera leer, aber morgen werde ich die Fotos nach reichen.

 

Idefix 12 Wochen alt vergeben.

 

 Ivette 12 Wochen alt vergeben.

 

 Die Babies und die großen Lieben den Schnüffel Teppich.

 

 Unser Bijou.

 

21.1.2018 Hallo ihr lieben kaum zu glauben aber ich bin wieder püntklich mit dem aktualisieren dran. Bei uns hat es diese Woche jede Menge geschneit, wir haben 30 cm Neuschnee bekommen. Es geht allen super, nur einer meiner Wellensittiche ist es etwas krank und hat ein entzündest Auge aber auch das wird langsam besser.  Den zwei Sternchen geht es super und sie sind frech wie immer, aber genau so soll sein. Die zwei Sternchen geh auch bei dem Schnee raus, zwar nur kurz zum Geschäftchen zu erledigen. Heute war dann das Wetter besser endlich und die Sonne hat sich auch endlich mal blicken lassen, da waren die zwei Sternchen mit ihrer Oma Ruby länger draussen und konnten sich mal wieder richtig austoben. Jetzt liegen sie in ihren Körbchen verteilt und schlafen, im Schnee toben ist anstrengend und macht müde. Dann war heute noch wiegen angesagt, weil am Dienstag gibt es wieder eine Wurmkur. Beide habe gute zugenommen und essen schmeckt ihnen sowieso fast alles. Wir trainieren jeden Tag an der Fellpflege damit es was selbstverständlich für die Babies ist und nichts schlimmes, beide halten schon schön still wenn man sie kämmt u.s.w natürlich gibt zwischen drin immer wieder Leckerli und viel lobt. Solangsam kann man die Tage zählen bis meine zwei Sternchen in die weite Welt ziehen. Aber noch sind sie bei mir und ich geniesse die Zeit mit meinen beide Schätzchen, und ich das die neue Besitzer Kontakt halten. Ich steh den neuen Herrchen und Frauchen immer mit Rat und Tat zur Seite. Fotos kommen später jetzt muss ich uns erstmal was essen. bis nächste Woche.

 

 Idefix ist vergeben.

 

 Ivette ist vergeben.

 

 spielen im Schnee.

 

 Spielen mit Oma Ruby.

 

 

14.1.2018  Hallo meine lieben Leser, diese Woche kommt das Update mal pünktlich. Wir waren gestern auf der Hundeausstellung in Nürnberg, ich kann es immer noch nicht glauben. Bijou hat V1 Caca, Cacib, Beste Hündin, Bob ist somit Alpensieger und Heaven hat V1,Caca, Bester Junghund und ist Alpenjugendsieger und bin so wahnsinnig stolz auf meine zwei Mäuse, mein kleine Heaven finde auch immer mehr gefallen an der Austellung.  Unser zwei kleine Sternchen waren auch mit auf der Ausstellung, am Anfang waren beide noch sehr schüchtern und zurückhaltend aber mit der Zeit ging es immer besser, da wir von Morgens um 8.00 bis Abends um 17,30 auf der Ausstellung waren hatten beide viel Zeit um sich an die Geräusche und die Atmosphäre zu gewöhnen, aber nach ein bis zwei Stunden war das alles kein Problem mehr. Ivette hatte auch Besuch von ihrer neuen Familie, es gab viele Leckerlis und Streicheleinheiten. Ansonst klappt das an der Leine laufen schon recht gut, und das große und kleine Geschäft wird auch schon zu 90% draussen erledigt. Auto fahren ist auch kein Problem beide fahren sehr gerne Auto. Ansonst arbeiten  wir weiter an der Fellpflege aber mit Liebe und Geduldt und ganz vielen Leckerlis klappt das auch.   Der erste Stadt besuch in Passau war auch ohne Probleme. Und die Tag sind leider auch so langsam gezählt da wird mir immer schwer um Herz, und an dem Tag wo meine zwei Sternchen ausziehen fliessen bestimmt wieder Tränen es sind halt meine Babies, aber ich weiss auch das sie zwei in ganz tolle Familien kommen die sich schon riesig auf die zwei freuen. Bijou geht es auch super gut hat noch Spass an allen. So das war wieder für die Woche gleich kommen noch Fotos.

 

 Idefix 10 Wochen alt vergeben.

 

 Ivette 10 Wochen alt vergeben.

 

07.01.2018 Hallo ihr Lieben ich wünsche erstmal allen Leser ein frohes und gesundes neues Jahr. Es tut mir so Leid aber ich konnte frührer nicht schreiben, da mein Pc kaputt war und erst repariert werden musste.Seid Freitag hab ich meinen Pc endlich wieder. Also dann fang ich mal bei unseren zwei Sternchen an, Ivette und Idefix sind beide fest vergeben, inzwischen geh sie auch in den Garten um ihr Geschäft zu machen, zu 90%klappt sind sie schon Stubenrein nur wenn ich es mal nicht merke geht nochwas daneben. Draussen haben sie richtig Spass und toben durch den Garten. Im Dezember sind die zwei Mäuse auch geimpft und gechippt worden, natürlich hat der unser Tierarzt sie vorher untersucht aber beide sind topfit und konnten geimpft werden. Der Zuchtwart war auch da und hat nach den Babies und der Mama geschaut, bei beiden ist alles besten und die Ahnentafeln sind beantragt. Ansonst kennen die zwei Mäuse jetzt Halsband und Geschirr und haben damit absolut kein Problem mehr. Morgen geht es dann das erstmal in die Stadt nach Passau damit sie auch das kennen lernen, und am Wochenende nehme ich beide mit auf die Hundeausstellung nach Nürnberg, einfach damit sie auch mal Trubel und  Tumult kennenlernen und auch dort keine Angst haben. Ansonst waren die letzten Wochen bei uns viel los, Bijou war Läufig und das ist bei uns immer ein Ausnahmezustand aber der ist vorbei inzwischen und Bijou ist gedeckt von unserem Keoma.  Bijou ist vor ca 1 Woche gedeckt worden, ihr geht es sehr gut und ist wie immer.Wär sich für ein Bärchen aus diesem Wurf interessiert, einfach eine kurz Mail schreiben oder Anrufen. Ansonst werde ich jetzt wieder versuchen meine Homepage regelmäßig zu aktualisieren, Fotos von den Mäusen kommen heute noch.

 

 Idefix 9 Wochen alt vergeben.

 

 Ivette 9 Wochen alt vergeben.

 

 Wir haben uns sooo Lieb.

 

17.12.17 Ich weiss ihr lieben, ich weiss ich bin viel zu spät. Aber die Woche war soviel zutun das ich einfach nicht früher dazu kam. Aber jetzt habe ich etwas Zeit bevor der erste Besuch für die Welpen kommt. Den zwei Mäusen und Mama Eileen geht es super gut sie waren die Woche auch das erste mal draussen auf der Terrasse, Ivette hat alles mutig erkundet nur Idefix muss sich erstmal alles anschauen aber dann  ist er auch auf Erkundungstour gegangen. Sie hatten auch schon das erstmal ein Halsband an was sie garnicht toll fanden , es wurde viel gekratzt und alles versucht um das Halsband los zu werden. Was aber alles nichts geholfen hat und nach ca10min war es auch gut, sie bekommen jetzt jeden Tag das Halsband an einfach damit sie sich daran gewöhnen. Die Mäuse bekommen jetzt auch zweimal am Tag was zufressen was ihnen sehr gut schmeckt und gern gefressen wird, wenn was übrig bleibt darf das Mama Eileen aufessen. Meistens bleib aber nicht mehr viel übrig und Mama Eileen kann nur die zwei Näpfe sauber lecken. Dann gab es diese Woche wieder eine Wurmkur wo wieder viel gespuckt wurde aber was rein musste ist auch drin. Ansonst üben wir auch schon Auto fahren was auch super klappt und keiner von beiden muss sich Übergeben. Jane Sohn Dusty ist über das Wochenende da, wo wir uns immer alle freuen. Und meine Schwester ist über Weihnachten bei uns sie hat einen kleinen Chihuahua mix, also wie ihr seht die Babies lernen viel kennen. Ansonst ist im Rudel sowieso etwas Unruhe so wie es aussieht wird entweder Bijou oder ihre Tochter Heaven läufig, mal sehen im Moment sind meine zwei Buben mehr an Bijou interessiert. Fotos kommen dann heute Abend und alle zwei Baby sind reserviert.

 

 Idefix 6 Wochen alt reserviert.

 

 Ivette 6 Wochen alt vergeben.

 

 Kuschel mit Mama Eileen.

 

07.12.2017  Und schon wieder ist eine Woche rum. Die Babies werden immer mobiler und laufen auch schon vom Wohnzimmer in die Küche und erkunden alles. Diese Woche gab es auch das erste Futter für die Babies Idefix hat es sehr gut  geschmeckt Ivette hat es auch probiert aber, sie war noch nicht so begeistert davon. Mama Milch schmeckt halt am besten, aber Ivette kommt auch noch auf den geschmackt. Heaven ist total begeistert von den Babys und hilft Mama Eileen beim Baby putzen, wenn Eileen mal eine Pause braucht, übernimmt Heaven das Babysitting. Auch Oma Bijou und Ur.Oma Ruby helfen auch beim Sitting und beim aufpassen. Alle beide Babys sind reserviert. Wir wünschen euch allen noch ein schönes zweites Adventswochenende.

 

 Ivette 5 Wochen alt reserviert.

 

 Idefix 5 Wochen alt reserviert.

 

 

 

29.11.2017 Jetzt sind die Babys schon wieder 4 Wochen alt Wahnsinn was die Zeit vergeht. Gestern gab es wieder Wurmkur für Eileen und die zwei Sternchen. Eileen hat die Wurmkur brav mit Leberwurst genommen und die zwei Mini Mäuse haben gespuckt und den Kopf geschüttel, aber es hat alles nichts geholfen was muss das muss eben. Ich hatte die Woche meine Abschlussprüfung zur Betreuungsfachkraft, und durch die ganze Lernerei hab ich leider noch keine neuen Fotos von den Babys gemacht. Morgen werde ich das nachholen versprochen, heute gab es das Abschlusszertifikat und jetzt kommt endlich etwas Ruhe rein. Gott sei Dank hab ich meine Mama und meinen Schatz die sich um meine großen und kleinen Mäuse gekümmert haben , wenn ich in der Schule war. Eileen ist mit ihren Babys jetzt schon vier Stunden unten im Wohnzimmer sie hat auch nichts mehr dagegen wenn die anderen mal nach den Babys schauen, und sie geht auch mit den anderen wieder zusammen raus in den Garten zum Pipi machen. Es ist also wieder alles entspannt die zwei Sternchen erkundet auch immer mehr ihre Umgebung, und fangen so langsam an mit einander zu spielen.Morgen gibt es dann die Fotos. Im übrigen einer der zwei Mäuse sucht noch eine liebvolle Familie, wer Interesse hat kann sich bei mir gerne melden.

 so müde.

 

 Ivette 4 Wochen.

 

22.11.2017  Kaum zu glauben aber wahr ,die zwei Sternchen sind schon drei Wochen alt. Denn zwei Mäusen geht es richtig sie kommen jetzt jeden Tag für ein bis drei Stunden runter, Eileen ist jetzt auch entspannt und Bijou und Ruby dürfen jetzt auch zu den Babys. Ivette hatte die Woche einen Tag wo sie bisschen Bauchweh hatte aber das haben mit Homeopathie wieder hinbekommen und sie ist wieder total fit. Ansonst werden die Babys immer mobiler und lauf auch schon kleines Stück, Augen und Ohren sind jetzt auch offen. Da ich morgen für vier Stunden  arbeiten muss sind die Sternchen morgen das erstmal für vier Stunden unten im Wohnzimmer, bei meiner Mama. Jetzt noch die Fotos der Mäuse.

 

 Idefix 3 Wochen alt reserviert.

 

 Ivette 3 Wochen alt reserviert.

 

 Ivette gibt mir Küsschen.

 

13.11.2017 So ihr Lieben da bin ich wieder, uns geht es soweit allen ganz gut. Letzte Woche Donnerstag war unser Tierarzt da und hat nach Mama Eileen und den zwei Mäusen geschaut,  er war sehr zufrieden. Mama und Babies sind gesund, unser Bijou und unser Kater Mogli hätten den Monat eh geimpf  werden müssen also hat unser Tierarzt das gleich mit gemacht wo er schon mal da war. Bijou und Mogli waren sehr lieb und auch beide gesund, Bijou hat er sich dann etwas genauer geschaut. Sie ist top Fit und darf auch Mama werden, wenn sie jetzt das nächste mal Läufig wird. Heute waren die zwei Mäuse das erstmal unten im Wohnzimmer mit Mama Eileen, Eileen war sehr aufgeregt und war froh wo sie wieder oben war. Das werden wir jetzt jeden Tag machen und die anderen aus mein Rudel dürfen auch noch nicht an die Babies. Wenn es doch einer versucht werden sie sofort weg geknurrt, aber auch das ist im Moment noch normal. Morgen gibt es dann die erste Wurmkur für Mama und die Babies, bin gespannt wie es den Babies schmeckt. Eileen bekommt wie die anderen auch ein Tablette die Ich in Leberwurst einpacke und dann ist sie schnell weg. Jetzt kommen noch die Fotos und dann Lesen wir uns nächste Woche wieder. Beide Mäuse sind reserviert.

 

 Idefix zwei Wochen alt.

 

 Ivette zwei Wochen alt.

 

 Wir sind müde.

 

 

 

06.11.2017 Hallo ihr lieben morgen werden unsere zwei Mäuse schon 1 Woche alt. Die zwei nehmen schön zu,  Idefix und Ivette können jetzt selber trinken und die Zitze festhalten und suchen, ansonsten ist alle ok. Eileen ist auch Fit und kümmert sich total lieb um ihre Welpen. Ab und zu nimmt Eileen sich eine kurze Auszeit und legt sich auf die andere Seite der Wurfbox. Alle zwei Babies sind schon reserviert. Wir planen aber für nächstes Frühjahr einen Wurf mit unser Bijou. Jetzt kommen noch Bilder von den Mäusen.

 6 Tage alt.

 

 Wir sind reserviert.

 

 Mama kuscheln.

 

01.11.2017 Hallo ihr lieben die erste Nacht mit den Babies war etwas unruhig, aber solangsam wird es wieder und Ruhe kommt rein. Gestern war ein aufregender Tag für uns alle, ich Versuch euch ein bisschen davon zu erzählen.  Eileen fing gegen 5:52 an zu pressen leider ist dann aber die Furchtblase des ersten Welpen geplatzt, was nicht so gut ist weil dadurch hatte es Eileen noch schwerer als um 7.52 immer noch kein Baby da sind wir zum Tierarzt gefahren, vorher hatte ich mit meinem Tierarzt telefoniert, und wir hatten uns für 8:45 an der Praxis verabredet. Da mein Schatz mich gefahren hat konnte ich immer wieder nach Eileen gucken und sie hatte immer wieder Presswehen, an der Praxis ankommen. Bin ausgestiegen um zu klingeln das hatten wir so ausgemacht, aber wir waren etwas zu früh also bin ich wieder zum Auto und hab mich wieder zu Eileen gesetzt . Ich hab sie abgetastet und gespürt das der Kopf des Baby jetzt doch im Geburtskanal war und nach drei weiteren Presswehen waren unser kleines Mädchen Ivette auf der Welt. Sie war sofort Fit aber Eileen ziemlich fertig von der anstrengenden Geburt, also musst ich Ivette abnabel und trocken reiben. Zum Abnabeln musst die Schere aus dem Verbandskasten herhalten, als die kleine trocken und Abgenabelt war, hab ich sie Eileen gegeben. Eileen hat in der Zeit wo ich klein Ivette abgenabelt habe, die Nachgeburt gefressen und hat sich dann wunderbar um die kleine Maus gekümmert. Also sind Wir dann wieder Heim gefahren auf dem Weg Nachhause hat Eileen immer wieder gepresst und Zuhause in der Garage angekommen ist klein Idefix geboren worden. Dann haben Wir Mama und Babies nach oben gebracht und erstmal alle versorgt. Da die Geburt ziemlich schwer war am Anfang hat die zwei Mäuse etwas Probleme bei trinken aber das wird auch immer besser die Nacht habe ich immer wieder geholfen und anlegt. So Fotos kommt nachher noch eins, ich darf alle Welpeninterressenten die noch ein Welpen von Eileen wollen, mich bitte zu kontaktieren ich stelle jetzte eine Reservierungsliste zusammen.

 

 

31.10.2017   Unser Hellowee Babies sind geboren, 1 Hündin und 1 Rüden Mama und Babies sind wohl auf. Morgen mehr. Wer noch Interesse an einem Baby hat kann mir gerne schreiben oder mich anrufen unter 08553/4959976.

 

 

30.10.17 So da bin wieder nach einer ruhigen Nacht, als wir heute morgen aufgestanden war alles weiss. Die Hunde fanden es richtig super und sind durch den Schnee gerannt wie dir verrückten, sogar Mama Eileen hat ein Sprint hingelegt. Ansonsten hat sie ihr frühstück heute mit langen Zähnen gefressen, und liegt gerade im Körbchen mal schauen was der Tag noch so bringt. Bis später meine lieben.

 

15:10 Eileen ist unruhig läuft von ein Korbchen zum anderen dann wieder aufs Sofa zu meiner Mama oder sie sitz auf meinem Schoss. Sie hat auch etwas Durchfall das heisst wir gehen ganz langsam auf die Geburt zu. Ich melde mich wieder.

 

19:00 Eileen wollte vorhin nochmal raus hat sich  gelöst, davor hat sie eine ganze Zeit lang geschlafen. Zum Abendessen wollte sie auch nichts, den anderen Mäusen hat es aber sehr gut geschmeckt. Wir haben auch zu Abend gegessen, Eileen wollte aber wieder ganz schnell hoch. Jetzt gerade buddel sie wieder, ich melde mich wieder. Ich habe aber noch ein Foto.

 Eileen heute Mittag.

 

21:56 Eileen hat immer Hechel und Buddel Phasen,jetzt waren wir  nochmal das letzte mal draussen, und jetzt kehrt Ruhe ein und wir gehen ins Bett wünsche euch schon mal ein Gute Nacht aber sobald es weiter geht  melde mich natürlich.

 

 

16:04 Um 15:30 waren wir mit allen nochmal draussen nachdem wir dann wieder drin waren wollte Eileen nach oben ins Welpenzimmer, oben ist  sie gleich in die Wurfbox und hat gebuddel und die decken umgeräumt, als das zu ihrer Zufriedenheit war hat sie sich hingelegt und gezittert die Senkwehen werden also stärker. Jetzt liegt sie auf unserem Bett unter der Deck. Wenn es wieder was neues gibt, berichtet ich hier so gut es geht.

 

29.10.2017 So da sind wir wieder, ich hoffe euch geht es allen gut und der Sturm hat euch nicht zu stark mitgespielt. In der letzten Nacht musste Eileen  einmal raus, heute morgen gegen 5.30 hatte sie starken Senkwehen und war unruhig das ging dann bis 8.00 Uhr dann hatte die Maus wieder Ruhe gefunden und ist eingschlafen. Aber leider wollten die anderen dann raus also aufstehen und kurz in den Garten Eileen hat sich gleich wieder in ihr Lieblingskorbchen verzogen und noch geschlafen. Wir sind dann mit allen eine kleine Runde sparzieren gegangen und dann haben wir es uns Zuhause gemütlich gemacht. Ihr Früstück wollte sie heute nicht aber ihr Mittagessen hat sie dann wieder mit Appetit verputzt. Im Moment liegt sie bei meinen Füßen und schläft mal schauen ob sie was zum Abendessen mag. Ich werde mich später nochmal melden. Hero noch frei

 

28.10.2017 Hallo ihr lieben, die letzten Nacht war ruhig Heute Morgen und Mittag hat sie gut gegessen und seid ca. einer Stunde ist Eileen sehr unruhig und finde keinen richtigen Platzt zum liegen mal abwarten was noch kommt. Wenn es was neues gibt melde ich mich wieder. Achso noch was hab mich gestern so über mich selbst geärgert hab ich doch so ein schönes Babybauch von Eileen gemacht, hab aber vergessen die Speicherkarte in die Kamera zu machen:)))) Melde mich später nochmal. Aber jetzt hab ich doch noch ein Foto von Eileen und Hero. Hero ist noch auf der Suche nach einem Zuhause.

 Eileen .

 

 Hero 7 Monate

 

27.10.2017 So da bin ich wieder, Eileen hatte heute früh eine kurze Kratztphase aber jetzt ist wieder alles ruhig nach einem kurzen Sparziergang liegt sie jetzt vor dem Kaminofen.  Das heute morgen waren wahrscheinlich Senkwehen, aber das ist ganz normal jetzt ist wieder Ruhe.  Heute Früh und heute Mittag hat sie alles aufgegessen aber das heisst auch nicht viel, Oma Ruby hatte bei ihrem ersten Wurf noch Abends ihr Futter gefressen und eine Stunde später war das erste Baby da, also sollte sich heute noch was tun erstatte ich wieder Bericht. Ich versuche die ganze Zeit schon ein Foto von Eileens Babybauch zu bekommen aber entweder hab ich keine Camera dabei oder bin zu langsam, also drückt die Daumen.

 

26.10.17 Hallo ihr lieben heute bin ich sehr spät aber ich habe mich heute im Bett ausgeruht weil heute ging es mir so richtig bescheiden. Bei Eileen ist alles ruhig nach wie vor, sie liebt es mit mir im Bett und auf dem Sofa zu kuschel. Ich denke heute Nacht passiert auch nicht mehr. Wir wünschen euch allen noch eine gute Nacht und bist morgen. Hero sucht noch ein Zuhause

 

  Mama Eileen auf dem Sofa.

 

25.10.2017 Hallo meine lieben Leser ab heute dürfen die Babies kommen aber ich hoffe das sie noch etwas warten, weil ihnen jeder weitere Tag in Eileens Bauch gut tut, und weil mich die Grippe erwischt hat. Heute denk ich passiert noch nichts Eileen hat ihren Frühstück Keks gefressen und auch ihr Frühstück hat sie alles verputz. Ansonst ist alles gut hier sollte noch was passieren heute melde ich mich natürlich wieder hier. Fotos kommen später ich muss jetzt erst noch die letzten Besorgungen machen. Seid ca 3-4 Tagen spürt man die Babies wenn man die Hand auf Eileens bauch legt es ist jedesmal ein wundervolles Gefühl wenn man die ersten Klopfzeichen der neuen Erdenbürger spürt. Gott sei dank hat mein Schatz auch Urlaub das er mich fahren.

 

20.10.2017 Hallo ihr lieben ich weiss ich bin wahnsinnig spät dran aber wir hatten eine Störung von Telefon und Internet und heute war erst der Techniker der Telekom da aber jetzt geht wieder alles. Als erstes der werdenden Mama geht es sehr gut und sie ist viel draussen und geniesst die letzten Sonnenstrahlen und wir machen dien Garten winterfest .Mit Eileen geh wir jetzt auch extra eine kleine gemütliche Runde, die große Runde ist ihr einfach zu viel auch das wilde spielen der anderen mag sie garnicht. Deshalb geht sie jetzt mit Papa Eiko und Oma Ruby gassi, die anderen bekommen dann ihre große Runde und wir geniessen die schönen Herbsttage. Am liebst würde sie den ganzen Tag nur Kuschel und Essen aber das geht leider nicht, ein bisschen Bewegung muss sein damit sie fit bleibt für die Geburt. Solangsam ist alles für die Geburt vorbereitet es fehlen nur noch Kleinigkeiten wie Calcium und ein paar Homeopathie sachen.  Jeder Züchter  hat auch Angst bei einer Geburt weil soviel passieren kann, bitte alle Daumen drücken das alles gut verläuft und Mutter und Babys wohl auf sind. Ab nächte Woche Donnerstag werde ich dann täglich Berichten wie es meiner Maus geht denn ab Donnerstag dürfen die Babies kommen, aber ich hoffe die kleinen bleiben noch etwas in Mamas Bauch drin. Ich werde die nächsten Tage auch noch versuchen ein Babybauch Foto von Eileen zu bekommen.  Unser Hero sucht noch immer ein Zuhause.

 Hero 7 Monate alt.

 

 noch frei.

 

 Mama Eileen.

07.10.2017 So ihr Süssen da sind wir wieder das ist das erst Wochenende seid langem, wo es hier ruhiger ist. Wir waren letztes Wochenende ja in Österreich auf einer Hundeausstellung was soll ich sagen es war ein wunderschönes Wochenende mit lieben Freunden und Bekannten. Es war die erste Ausstellung für unser Bijou seid ihren letzten Babies und sie hat es ganz super gemacht und hat V2 res.Caca und res Cacib bekommen, am Sonntag mussten dann Oma Ruby und Enkelchen Heaven ran. Ruby hat wie immer Spass und bekam V1 Veteranensieger bester Veteranen und Best of Sex und unser kleine Heaven bekam Vielversprechend 1 ich bin so stolz vorallem da es Heaven zweite Ausstellung war und sie hat es so toll gemacht, in Innsbruck auf ihrer ersten Ausstellung hatte sie noch etwas Angst aber jetzt war fast nichts mehr von der Angst da,ich bin echt so Dankbar für so tolle Hunde. Hero war natürlich auch mit  damit er so viel verschiedene Situation kennen lernt wie möglich und was soll ich sagen er hat keine Angst oder Stress er war total entspannt ist durch die Menschenmengen gelaufen ohne Angst, auch an anderen Hunden vorbei laufen war kein Problem. Aber nun zu unser werdenden Mama sie bekommt langsam ein rundes  Bäuchlein aber ist sonst noch topfit, und geht die Sparziergänge mit zwar langsam und gemütlich aber sie hat immer noch Spass dabei, und der Hunger ist groß aber alles Fressen mag unsere Diva nicht  Trockfutter mag sie garnicht mehr und vom Nassfutter nur bestimme Sorten. Deswegen bekommt sie jetzt Abends gekocht am liebsten mag sie Hähnchen oder Pute, Mittags bekommt sie jetzt auch noch eine dritte kleine Mahlzeit mit Joghurt oder Quark was ihr gut schmeckt bist jetzt. Sie muss jetzt auch öfter raus und sich lösen da die Baby wahrscheinlich auf die Blase drücken. Heute haben wir die Wurfbox vom Dachboden geholt und ausgewaschen und fangen solangsam an alles für die Geburt vorzubereiten eine Maschine mit Lagen läuft auch schon, Eileen hat die Woche ihre Baby schur bekommen und ich finde es steht ihr gut morgen dann nochmal baden und Eileen ist fertig und wir können das letzte drittel der Trächtigkeit geniessen. Leider ist das Wetter bei uns im Moment nicht so gut, heute Regnet es schon den ganzen Tag und wir werden uns jetzt zusammen auf das Sofa kuscheln. Hero ist noch immer auf der Suche nach einem schönen Zuhause, wer mehr Informationen zu Hero möchte kann sich jederzeit bei mir melden.

 

 Hero ist noch zu haben.

 

 sieben Monate alt.

 

 Mama Eileen am essen.

 

 Eileen mit neuem Schnitt.

 

 

29.09.2017 Hallo ihr lieben. Diesmal gibt es wirklich nur einen ganz kurz Bericht, da hier wieder ein Termin den anderen jagd. Trotz allem waren wir heute beim Ultraschall und was soll ich sagen, unsere Eileen wird Mama wir konnten zwei kleine Babies sehen das Herz schlägt und alles ist gesund soweit. Ich bitte jetzt alle Welpeninteressenten mir eine kurz Mail schreiben ob noch Interesse an einem Welpen besteht. Ich hatte noch nicht mal Zeit meine neue Kamera auszuprobieren, aber das werde ich jetzt am Wochenende in Österreich nachholen. Wir fahren diese Wochenende wieder auf Ausstellung nach Österreich also alle bitte Daumen drücken, dort wird dann auch die Kamera eingeweiht. Nächste Woche werde ich dann noch ausführlicher Berichten.Unser Hero hat leider immer noch kein Zuhause und ist noch auf der suche nach einem Zuhause.

 

17.09.2017 Hallo diesmal hab ich nicht so viel zu Berichten, hier ist wieder alles ruhig. Ich denke Eileen zitzen sind größer geworden, seid zwei  drei Tagen kommt es mir so vor als sei es Eileen morgens schlecht, aber das kann auch alles nur Wunsch denken sein. Sonst ist  Eileen fit und geht auch noch regelmäßig in die Hundeschule wo ihr das Maintrailen noch sehr viel Spaß macht, auch auf unseren Sparziergängen geht sie gerne mit , nur aus den Wildspielen der anderen hält sie sich jetzt meist raus. Ruby merkt man garnichts mehr an von der Op, sie ist fit und filzt mit den anderen über die Wiesen und Felder. Heaven und Hero gehen auch weiter in die Hundeschule, kleinen Heaven übt sich gerade wie ihr Schwester Eileen im trailen was auch Heaven viel Freude macht. Hero liebt eher Agility er macht gerade ein paar vorsichtig versuche natürlich noch langsam und  an der Leine, aber es macht ihm schon jetzt sehr viel Spaß. Wie bei Kinder auch bin ich der Meinung das jeder Welpe und auch der erwachsene Hund indivituell gefördert werden muss. Am 27.9 wissen wir mehr dann geh ich mit Eileen zum Ultraschall, dann muss die Maus ihr Geheimnis lüften. Leider gibt es noch keine Fotos da meine Kamera kaputt ist und ich mir nächste Woche erst eine neue holen muss. Hero sucht noch sein Platz auf Lebenszeit.

 

06.09.2017 Da sind wir wieder ihr Lieben, leider hat uns alle auch Hunde die Grippe erwischt, aber solangsam wird es wieder besser. Bei meinen Mäusen ging es einmal rundum nur Ruby bleibt verschont abpropo Ruby, Ruby hat die Blasenstein Op sehr gut überstanden. Für mich ist es immer schlimm wenn ein Hund in der Narkose einschläft, aber diesmal war es noch schlimmer weil ich wieder an meine Jane denken musste, die eigentlich auch nur eine einfach Op haben sollte, aber dann beim aufwachen eine Lungenembolie bekam und über die Regenbogenbrücke ging. Aber nach einer Stunde nach dem mein Seelenhunde eingeschlafen ist kam der erlösende Anruf das ich meine Ruby abholen kann, das war als hätte man mir eine riesen Last vm Herz genommen. Als ich ins Untersuchungzimmer kam stand meine Maus schon auf ihren Bein zwar total wackelig aber sie stand. Sie ist schon wieder richtig Fit und nächsten Montag kommen die Fäden raus, dann ist sie wieder die Alte sie muss jetzt zwar eine Paste nehmen damit nicht wieder Blasensteine auftreten aber das ist nicht schlimm und sie nimmt die Paste freiwillig. Meiner Prinzessin Eileen geht es richtig gut nur ist sie im Moment etwas Zickig und mag die Nähe der anderen nicht, ansonst mach wir regelmäßig unsere Sparziergänge wo sie noch gut mitläuft, da es bei uns im Moment fast den ganzen Tag regent, kuschel wir viel auf dem Sofa was meiner Prinzessin natürlich gut gefällt. Ja und mein Hero ist einfach ein Herz von Hund,jetzt wo es mir wirklich nicht gut ging und ich viel im Bett gelegen habe lage er die ganz Zeit bei mir im Arm und hat gekuschel, er hat wirklich von seiner Oma und sucht noch immer seine Familie. Mehr Bilder kommen morgen.

 

 Hier sucht noch seine Familie.

 Unser Traumpaar.

 

30.08.2017 Hallo da sind wir wieder. Ich habe Gute und schlechte Nachrichten mit im Gepäck. Erstmal die Guten ich und Eileen haben uns gestern auf die Reise nach Österreich gemacht, zu Eileens auserwähltem.  Am Anfang war Eileen noch etwas schüchtern und zurückhaltend, aber Umar hat sie solange umgarnt bis doch noch aufgetaut ist. Ich kann nur sagen es war ein Bilderbuch Deckakt und jetzt heisst es warten, am Donnerstag fahren wir nochmal nach Österreich und besuchen Umar und dann schauen wir mal ob sich die beiden nochmal trauen. Dann gibt es auch noch schlechte Nachrichten, mein Seelenhund Ruby braucht eine Op da sie Blasensteine hat, bitte drückt alle die Daumen das es gut geht die Op. Ansonsten ist immer noch ausnahmezustand hier und wir müssen  unsere Buben immer noch von den Mädels getrennt halten. Heute wird auch unser zweiter Urlaubshund abgeholt unser Fabienne die einzige Tochter  von unserer Jane, dann wird es wieder ein bissl ruhiger hier, aber vermiss werden ich sie schon genauso wie uns Dusty fehlt. Für Hero hat sich leider noch immer keiner gemeldet, dabei ist er wirklich so ein toller Hund, und von seiner Ängstlichkeit ist auch nichts zurück geblieben im gegenteil er ist jetzt eher ein sehr mutiger Hund, er hat unser Fabienne die Angst genommen am ersten Tag wo sie hier war . Hero sucht also noch immer seine Familie.

 Ich such noch ein Zuhause.

 

 6 Monate alt.

 

 Eileen ist müde.

 

21.08.2017 So meine lieben da bin ich wieder, leider bin ich nicht frühr dazu gekommen. Bei uns ist im Moment viel los. wir haben zwei Urlaubshunde, unser Dusty ist wieder zum Urlaub machen da sowie seine Halbschwester Fabienne. Es ist einfach nur schön die beiden hier zu haben, so ist ein kleines Stück meiner geliebten Diva Jane noch hier, und sie lebt in ihren Kindern weiter. Dann waren wir letztes Wochenende mal wieder auf Ausstellung in Österreich, und ich finde immer noch nicht wirklich Worte dafür. Am Samstag hat unsere kleine Maus Heaven ihre Ausstellungskarriere bekommen und hat gleich ein Vielversprechend bekommen da hat ich mich schon wahnsinnig gefreut aber gestern war einfach Wow. Keoma ist in der Championklasse gestartet und hat ein Vorzüglich 1,Caca, Cacib,BOS bekommen und ist somit Alpensieger, mein Seelenhund Rubina die eigentlich in Rente ist, hat immer noch so viel Spaß an Ausstellungen, das ich sie immer noch ausstelle. Sie ist in der Veteranenklasse gestartet und hat ein Vorzüglich 1, Veteranensieger und das BOB bekommen das heisst sie ist Rassebeste geworden, sowas ist so selten das eine Veterane BOB bekommt, wie ein 6er im Lotto. Ich bin so stolz auf alle meine Mäuse, aber Rubina ist einfach mein Seelenhund ich sag nur " Ruby going for Gold".

Bei uns herrscht wieder ausnahme zustand, man kann es kaum glauben aber unsere kleine Heaven Maus ist das erstmal Läufig, das heisst unsere Rüden sind wieder schwer Verliebt in sie und wir müssen wieder Abtrennen damit nichts passiert, als wir amFreitag weggefahren sind war noch nichts bei Eileen, als wir dann heute Nachause gekommt sind sagte mein Mama das Eileen seit Freitag auch Läufig ist, das heisst wir können weiter planen die Woche geht es dann mit Eileen zum Abstrich das auch ja alles in Ordnung ist, die Rüden Besitzerin ist auch Informiert, morgen bekommt Eileen noch ihre Wurmkur und dann heisst es warten auf den richtig Tag. Da es Eileen erster Deckakt ist drückt bitte alle die Daumen das es klappt und sie den Rüden mag. Unser Hero sucht immer noch seine Familie, er hat zu schmuse Hunde entwickelt der aber auch jede Menge Power hat und ist einfach rund um ein toller Hund. So das wars es mal wieder morgen kommen dann wieder aktuelle Fotos von Hero.

 Hero beim Friseur.

 

 Fertig wo ist mein Leckerli

 

02.08.2017 Hallo da sind wir wieder, der Stress ist geblieben aber ich nehme mir jetzt einfach die Zeit um was zu schreiben.Hab mir mein Laptop zum schreiben mit raus genommen und geniesse mit meinen Hundis das schöne Wetter. Uns geht es im moment nicht so gut den Mäusen schon , aber auch das wird wieder. Heaven und Hero besuchen die Hundeschule weiter, haben richtig spass am lernen.Eileen hat jetzt offiziell die Zuchtzulassung vom Verein bekommen und es ist auf der Ahnentafel eingetragen und die Ahnentafel von den Mäusen sind auch endlich gekommen. Nur Läufigkeit ist leider immer noch nicht es heisst immer noch warten. Hero hatte leider noch immer kein Glück gehabt und sucht immer noch eine Familie die ihn lieb hat und wo er zeigen kann was für ein toller Hund er ist. Jetzt gib wieder Fotos leider nur von Hero, Heaven wollte nicht mit aufs Bild.

Hero 6 Monate alt

 Hero müde.

 

 

24.07.2017 Hallo ihr lieben da bin ich mit einem kleinen zwischen Bericht. Den Mäusen geht es allen super gut.Heaven und Hero gehen weiter in die Hundschule und lernen fleißig. Ansonst ist es im Moment ruhig wir warten immer noch das Eileen läufig wird, und sie dann Mama wird wenn es klappt , aber es heisst noch warten. Ansonst gibt es nichts neues aber ich hab noch paar Fotos mitgebracht.

 

 Hero und Heaven beim spielen.

 Hero noch frei.

 Frauchen jetzt reicht es.

 

16.07.2017 Hallo ihr lieben da bin ich mal wieder da. Ich weiss ich habe lange nichts von mir hören lassen. Aber in letzter Zeit war Stress pur und viel Arbeit und dann ist unser Auto auch noch kaputt gegangen. Aber jetzt hab ich ein Moment Ruhe zum schreiben. Zu allererst für die Welpeninteressten des nächstens Wurf Eileen ist noch nicht läufig aber es dauert nicht mehr lange. Denn zwei Mäusen Heaven und Hero geht es sehr gut sie erkunden die Welt und lernen immer mehr dazu. Sie waren das erstmal mit im Geschäft und Restaurent, es hat super geklappt mit leckerli und im Restaurent gab es Kauknochen und die zwei waren ganz lieb. Ansonst geh wir fleißig in die Hundeschule und üben den Grundgehorsam, Sitz und Bleib und Nein klappt schon super. Hero sucht noch immer seine Familie.So Fotos kommen später ansonsten Wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

 

30.06.2017 Hallo mein Lieben ich bin es mit einem kurzem zwischen Bericht. Bijou ist seid drei Tagen läufig und ich denk das unser Eileen nachziehen wird und auch Läufig wird. Das wird zwar alles bisschen stressig aber gut das kenne ich ja, und wir kriegen es hin. Die Bericht werden dann nur nicht so pünktlich kommen, also seht es mir bitte nach, sobald es geht werde ich mich melden. Nur leider muess wir das Welpentreffen leider nach hinten schieben, sprich eine Woche später. Wir würden den 26.8 vorschlagen, schreibt mir doch bitte kurz ob ihr da könnt. So das wars es auch schön wieder, ich wünsche euch ein schönes Wochenende diemal hab ich leider noch keine Fotos von euch. 

 

26.06.2017 Hallo ihr lieben ich weiss ich bin wieder spät dran aber es ging wirklich nicht frührer. Zu allererst uns geht es allen gut und wir geniessen den Sommer. Hero sucht immer noch seine Menschen, ich kann nur sagen wer Hero bekommt der hat einen treuen Freund an seiner Seite. Jetzt sind die Zwerge schon fünf Monate alt kaum zu glauben wie die Zeit rennt. Wir geh jeden Tag unseren Sparziergang was natürlich allen riesig Spass macht und einmal die Woche geht es in die Welpenstunde und lernen fleißig den Grund gehorsam. Ansonst sind die Mäuse zu hundert prozent Stubenrein und sind einfach alle beide zwei richtig  Herzhunde. Es gibt keinen Tag wo sind mich nicht zum lachen bringen. Dann sind sie diesen Monat auch das erstmal Zug gefahren was überhaupt kein Problem war nicht mal Hero hat irgendwelche Angst oder Scheu gezeigt auch nicht am Bahnsteig, und im Zug selbst lag beide brav in ihren Taschen. Was unser Eileen betrifft dort gibt es nach wie vor nichts neues wir warten immer noch aber ich denke sie wird zusammen mit ihrer Mama Bijou heiss. Ansonst geht allen Mäusen gut sie sind den ganzen Tag im Garten so jetzt noch Fotos, und ich versuch euch nicht mehr so lange warten zulassen.

 

 Hero noch frei.

 

 Heaven vergeben.

 

 Toben ab geht die Post.

 

12.6.2017 Hallo meine lieben da bin ich wieder, jetzt ist schon gut eine Woche her das unser Hajo ausgezogen. Die erst Bilder kamen auch schon im geht es super gut und er machtet dieses Wochenende den Bodensee unsicher. Heaven und Hero geht es sehr gut sie waren gestern mit beim Tag des Hundes in Pfeffenhausen und haben die Rasse repäsentiert. Ruby und Eileen waren auch mit wir haben liebe Leute getroffen und hatten eine Menge Spass. Heute waren wir beim Tierarzt zur letzten Impfung, beide fit und gesund bekamen ihre Impfung und natürlich Leckerli und wurden viel geknuddelt. Ansonst üben wir viel Stadt besuche und Rückruf sowie Leine laufen und Fellpflege. Ich werde jetzt auch immer von Eileen berichten, unsere Leni ist noch nicht Läufig aber riecht schon gut für mein Jungs, aber noch ist nicht zu sehen . Sie geht weiter einmal die Woche zum Maintrailing, ansonst ist sie fit. Unser Hero sucht noch immer liebe Hundeeltern. Das wars mal wieder für die Woche . Hero noch zu haben.

 

 Heaven vergeben.

 

 

 

05.06.2017 Hallo meine lieben da sind wir wieder, die Woche hiess es nun Abschied nehmen, unser Hajo ist ausgezogen natürlich sind auch Tränen geflossen. Aber ich weiss das er es in seinem neuen Zuhause gut haben wird und von allen Seiten verwöhnt wird, wir freuen uns schon auf die ersten Fotos aus dem neuen Zuhause und im August zum Welpentreffen sehen wir ihn auch schon wieder.  Wer von unserem anderen Welpenkäufern Lust hat darf gerne zum Welpentreffen kommen wir würden uns riesig freuen euch alle wieder zu sehen, die Einladungen dazu geht die nächsten Tage raus. So aber nun zu unseren restlichen zwei Mäusen Heaven und Hero geht es gut , nachdem es bei Hajo Auszug etwas stressig war da unser Dusty zur Urlaubspflege  gekommen ist. Nachdem Hajo und seine neue Hundeeltern und Dustys Frauchen auch  gefahren sind, sind die zwei Mäuse ins Körbchen gegangen und hab geschlafen bis spät Abends. Mama Bijou hat sich wie ich es immer mach von ihrem Sohn verabschieden dürfen, danach lag sie eine halb Stunde in der Werkstatt und hat sich dort in die Box zurück gezogen. Diesemal hat sich Bijou schnell nach Hajo Auszug wieder gefasst, ich denke das liegt daran das sie weiss das klein Heaven bei uns bleibt. So sonst machen wir uns ein ruhige Feiertage und natürlich üben wir weiter das mit der Fellpflege und der täglich Gassi gang steht auch auf dem Programm. Unser Hero sucht immer noch sein Zuhause auf Lebenszeit.

 

 Hero such ein Zuhause.

 

 

 Heaven vergeben.

 

 Hajo letzte Stunden bei uns.

 

 

 Frauchen helfen wäsche Aufhängen.

 

 

28.05.2017 Da sind wir wieder aber wieder zu spät, aber ich habe es leider nicht eher geschafft. Den Mäusen geht sehr gut und Bijou natürlich auch, Bijou spielt im Moment viel mit ihren Babies und erzieht sie. Unser Hajo hatte nochmal Besuch von seiner neuen Familie, dort freud man sich schon riesig auf ihn und nächste Woche ist es dann soweit Hajo zieht aus und erkundet dann die große weite Welt. Wenn Hajo auszieht wird es sicher Tränen geben, aber ich weiss er wird es dort gut haben und wir bleiben mit Sicherheit in Kontakt. Eine liebe Züchter Freundin die leider schon über die Regenbogenbrücke gegangen ist hat mir mal gesagt"Wenn es dir nicht mehr wehtut wenn dein Babies ausziehen, dann hör auf zu züchten denn dann züchtest du nicht mehr mit ganzen Herzen". Alle meine Babies werden immer meine Babies bleiben ein Leben lang und ich werde wie auch bei meinen anderen Welpen auch, für Hajos neue Eltern immer ein offenes Ohr haben wenn es Problem oder Sorgen gibt, natürlich freu ich mich auch einfach über Fotos. So diese Woche waren die Zwerg mit uns und Keoma und der großen Schwester Eileen in Nationalpark, und wir haben fleißig Leine laufen geübt, die Welpen haben viel kennen gelernt wie zum Beispiel Kinderwagen alte Leute, junge Menschen, andere Hunde, viele Gerüche und Geräusche und noch vieles mehr, aber kein Angst ich hatte mein Hundebuggy dabei wo die Welpen rein kamen wenn es ihnen zuviel wurde, dann wurde dort geschlafen und alles verarbeitet. Danach wollte sie wieder weiter laufen insgesamt waren wir 6 Stunden in Park. Worüber ich wirklich sehr stolz ist unser Hero er ist schön mitgelaufen und hat kein einziges mal Angst gezeigt, die Hundeschule und das Training zahlt sich langsam aus, aber alle drei zeigen sehr deutlich wenn es ihnen zuviel wird hier Zuhause legen sie sich einfach in die Box und im Nationalpark haben die Zwerge  sich einfach am Buggy hochgestellt das war mein Zeichen "Frauchen ich brauch eine Auszeit". So das war es für Heute wieder ich wünsche allen einen schönen Sonntag ich werde heute wie jeden Tag noch die Fellpflege üben mit den Mäusen und unseren Keoma baden geschoren ist er schon.

 

 Hero noch frei.

 

 Heaven vergeben.

 

 Hajo vergeben und keine Lust mehr auf Fotos.

 

 Sonne geniessen.

 

 

 

18.05.2017 Hallo ihr lieben da bin ich wieder diese Woche gibt nur einen kleinen Berichtet da ich am Sonntag wieder auf Austellung fahr.Also den drei Mäusen geht es sehr gut, gestern waren wir mit Hero bei unserem Tierarzt er ist wieder top gesund und wurde geimpft. Heute sind wir im Wald sparzierengegangen natürlich früh morgens das es Mittags einfach zu heiss ist. Leine laufen klappt jetzt bei allen super. Da es heute so heiss bei uns ist hab ich den Hundepool rausgeholt und befüllt, Ruby und Eileen haben es vor gemacht, Heaven und Jojo sind dann auch mit rein und eine viertel Stunde später war auch unser Hero drin, im Moment sind die Babies und auch die großen fast den ganzen Tag im Garten. So das war es auch schon wieder aber ein paar Bilder hab ich dann noch.

 

 Hero noch frei.

 

 Heaven vergeben.

 

 Hajo vergeben.

 

 Die großen.

 

 Gras ist lecker.

 

 

13.05.2017 Hallo ihr lieben diese Woche ist es wieder spät aber besser spät als nie. Dann Babies geht es soweit gut, Hero war diese Woche nochmal bei Tierarzt es ist schon viel besser geworden er Hustet auch noch kaum. Er soll noch was Homeopathisches bekommen und wenn nächste Woche alles weg ist bekommt er seine Impfung. Heaven war auch mit beim Tierarzt da sie einen kleinen Pickel am Kopf hatte wo vorher eine Zecke war, aber ist nichts schlimmes die Stelle hat sich nur etwas entzündet wir müssen jetzt einmal am Tag eine Tinktur drauf machen und dann verheilt das auch wieder. Ansonst geh wir weiter wenn das Wetter passt Gassi und in die Hundeschule. Heute war wir mal in Passau am Bahnhof, Hajo fande alles toll und cool klein Heaven braucht zwei drei Minuten, nur Hero hatte Angst vor den vielen Menschen und den vielen fremden Geräuschen. Wir hab uns dann einfach hingesetzt das er schauen konnte, er war nur natürlich auf meinem Schoss Heaven und Hajo haben die Umgebung erkundet soweit die Leine ging nach einer halb Stunde ist Hero dann auch ganz vorsichtig auf Erkundungstour gegangen. Wir werden in den nächsten Woche noch öfter den Bahnhof besuchen damit es für die Welpen normal wird. So ich werde die Babies und auch die großen mal Füttern und dann geht gleich raus die Stubenreinheit klappt schon zu 90%.Aber jetzt noch die Bilder.

 

 Hero noch frei.

 

 Heaven vergeben.

 

 Hajo vergeben.

 

 Heaven und Mogli Beste Freunde.

 

 

 

05.05.2017 Hallo meine lieben  Leser . Die Woche war hier wieder viel los und die Babies und auch die großen fordern auch ihr Zeit und Aufmerksamkeit. Aber nun fangen wir mal mit den guten Neuigkeiten an, unser Hajo oder wie ich ihn nenne Jojo hat ein ganz tolles Zuhause bei ganz lieben Leuten gefunden, die schon Löwchen Erfahrung haben. Und ich weis das er etwas über die Trauer über den verloren Löwen hin weg helfen wird, da er ein absoluter Clown und gute Laune Hund ist. Aber vergessen kann man natürlich kann man keinen Hund und schon garnicht ersetzt. Aber Jojo wird gut Laune und Freude und die Familie bringen.  Und es hat mir mal wieder Mut gemacht das es doch noch Menschen gibt die mich verstehen und ich sie.Dann waren wir heute mit 6 Hunden bei Tierarzt was aber alles gut ging jeder war brav und hat sich benommen, aber ich erzähl mal der Reihe nach. Eileen und Bijou wurden auf erbliche Augen erkrankungen untersucht aber beide sind frei und haben nichts an den Augen, dann hat unser Eileen noch einen Check up sie ist fit und darf nun Babies bekommen und geimpft hab ich sie auch gleich. Dann sollten die drei Sternchen ihr wiederholungs Impfung bekommen, Jojo und Heaven wurden auch nach geimpft, unser Hero leider nicht da er sich eine Erkältung eingefangen, was bei dem Wetter was im Moment ist auch nicht selten ist, er bekommt jetzt Antibiotika und Homeopathischen Tee. Dann war diese Woche wieder entwurmen dran was wie immer die Sternchen voll doof fanden. Spazieren geh und an der Leine laufen klappt schon super nur Hero muckt ab und zu bisschen aber mit Leckerli geht es dann weiter, aber frei laufen und toben ist immer noch das Beste. So das war es wieder bis nächste Woche.

 

 Hero frei.

 

 Wunderschöner Sparziergang.

 

 Hajo vergeben.

 

 Heaven vergeben.

 

 Mama Bijou Papa Eiko

 

 

26.04.2017 Hallo ihr Lieben da sind wir wieder, irgendwie hab ich das Gefühl ich bin in April eingeschlafen und im Januar aufgewacht, hier ist es nasskalt und es schneit ganz bisschen.Ich muss jetzt mal was schreiben was mir sehr auf der Seele liegt. Ich bin der Meinung das zwischen Züchter und Welpenkäufer vertrauen da sein sollte, und das man offen über Problem und Sorgen reden kann.Ich versuch mein Welpen so viel es geht mit zugeben und manche Sachen sind eben Pflicht und ich denke meine anderen Welpenkäufer die schon ein Welpen von mir haben, können bestätigen das ich zuverlässsig und vertrauensvoll bin, ohne das man sich gegenseitig etwas vertrauen schenkt geht es halt leider nicht. so das war mir wichtig einfach mal zu sagen. Den drei Mäusen geht es sehr gut, sind fit und haben nur Unsinn im Sinn. Wir arbeiten weiter an der Stubenrein, wenn es das Wetter zulässt geh wir auch jeden Tagsparzieren und das auch an verschiedenen Ort das Leine laufen klappt schon sehr gut aber frei rum toben ist natürlich das beste. Im moment üben wir sehr stark die Fellpflege da Hero und Heaven davon überhaupt nicht begeistert sind, aber mit viel Geduld, Zeit und ganz vielen Leckerchen geh es schon. Dann waren wir am Montag in der Welpenspielstunde, es stellt sich immer mehr heraus das unser kleiner Hero ein kleines Sensibelchen ist und viel schutz aber auch souveränität braucht wenn er erstmal vertrauen hat und weiss sein Besitzer ist selbst sicher dann spiel er auch mit den anderen, Heaven ist so ich bleib erstmal zwischen Frauchen Füsse sitzen und guck mir alles an, dann geht es los mit spielen. Hajo ist sofort Feuer und Flamme und spielt sofort mit allem und jedem. So das war es mal wieder nächste Woche dann wieder mehr aus dem Leben unserer Rasselbande.

 

19.04.2017 Hallo ihr Lieben ich trau mich kaum hier her, weil ich euch solange vernachlässigt habe. Aber die letzten Wochen war hier die Hölle los. Aber fangen wir mal bei den Sternchen an sie sind jetzt schon 10 Wochen alt und gestern war wieder Wurmkur dran. Sie sind klein Rabauken und es ist nichts mehr vor ihnen sicher. Zu Ostern hatten wir ganz lieben Besuch von unserem Fino die Babies lernen also viel andere Hunde und Menschen kennen was in moment auch sehr wichtig ist. Wenn es das Wetter zu lässt gehen wir einmal am Tag kurz sparzieren und üben Leine laufen was schon richtig gut klappt, an der Stubenrein üben wir noch  aber zu 80 Prozent klappt es schon. Seid letzter Woche üben wir auch ganz langsam das alleine bleiben, einfach mal Tür zu und Welpen ein paar Minuten alleine lassen aber das funktioniert schon gut, was aber nicht heiss das es im neuen Zuhause auch gut klappt dort muss man wieder von vorne anfange, das gute ist das den Welpen die Sitution bekannt vorkommt. Dann waren letzten Samstag noch mit allen drei Zwerg in der Welpenspielstunde bei uns in der Hundeschule dort hat man ganz deutlich unterschied gesehen,Hajo und Heaven sind nach der ersten Scheu sofort spielen und Erkunden gegeangen Hero hat einen Moment länger gebraucht was aber auch ok ist jeder Welpe lernt in seinem Tempo. Dann habe ich auch noch tolle Neuigkeit von den anderen Mäuse. Eileen und ich haben den Hundeführerschein  bestanden, mit einem Noten durchschnitt von 1,3 ich bin so stolz auf meine  kleine Maus und ein bisschen auch auf mich;) Dann waren wir noch auf der Hundeausstellung in Salzburg mit Ruby und Eileen, dafür fehlen mir immer noch die Worte mein kleines Eileenchen ist in der Offeneklasse ein SG1 gelaufen was schon super ist aber mein Ruby hat mich in der Veteranenklasse sprachlos gemacht , Ruby hat V1 Veteranensieger und BOB bekommen was ein Veteranen nur ganz ganz selten bekommt, und dann im Ehrenring bei den Veteranen ist sie von 20 Hunde unter die letzten 5 gekommen. Ich bin so dankbar und so froh so tolle Hunde zu haben. Meine PC spinnt im Moment aber ich Versuch morgen Fotos hoch zu laden.

 

 Hajo noch zu haben.

 

 Hajo 10 Wochen alt.

 

 Heaven vergeben.

 

 Hero vergeben.

 

 müde.

 

06.04.2017  So ihr lieben wie versprochen ein kurzer Bericht. Die Zwerge sind frech und munter , den Tierarzt Besuch haben sie gut überstanden es wurde Herz und Lunge abgehört und die Augen und Ohr sowie Mund geschaut und bei den zwei Buben wurden noch die zwei Hoden kontrolliert. Alle drei top gesund und wurden geimpft und gechippt,klein Heaven war total tapfer und hat kein piep gesagt beim chippen nur die zwei Buben haben laut stark protestiert, danach kam ihre Schwester Eileen dran sie wurde auf Pl (Patella) untersucht sie ist frei von Pl. Die Babies haben dann den Rest des Tages verschlafen, am nächsten Tag kam dann unsere liebe Zuchtwartin zur Wurfabnahme, alle Babies sind fehler frei und wurden abgenommen. Heute war ich das erstmal mit den Babies ein Stückchen sparzieren, Mama Bijou und Schwester Eileen waren auch mit, die Zwerge fanden es Toll und hatten ihren Spass im Wald danach wurde geschlafen und die neuen Eindrücke verarbeitet. So die Bilder kommen auch gleich noch. Und bitte drückt Mir und Eileen für morgen die Daumen, wir haben morgen unsere Hundeführerschein Prüfung.

 

 

31.03.2017 Hallo ihr lieben da bin ich wieder, den Babies und Mama Bijou geht es richtig gut und wir geniessen das schöne Wetter im Moment. Die Zwerg haben letzte Woche etwas Durchfall gehabt, weil die Backenzähne durchbrechen im Moment, dann gab es was Homeopathisches und der Durchfall war schnell vorbei. Mittags bekommen die Mäuse jetzt auch was zuessen, was auch super klappt.Da bei mir nächste Woche sehr viel los ist, mein kleine Eileen und Ich machen die Hundefrührerscheinprüfung also bitte alle Daumen drücken. Dann kommt nächste Woche der Zuchtwart um die Welpen ab zu nehmen, Impfen und der Chippen der Welpen ist auch daran und wenn wir schon einmal bei Tierarzt sind lass ich Bijou und Eileen gleich auf PRA untersuchen. Und auf Ausstellung fahr ich nächstes Wochenende auch also seht es mir nach wenn ich die nächste Woche nur kurz was schreibe. Das war es jetzt wieder natürlich kommen gleich noch die Fotos von unseren Mäusen.

 

 Hajo noch frei.

 

 Hajo im Garten.

 

 Heaven reserviert.

 

 Hero vergeben.

 

 Heaven erkundet.

 Die Zwerge haben Blumenbeet entdeckt.

 

 

 

25.03.2017 Bitte entschuldigt das ich so spät schreibe, aber die Woche hat ein Termin den anderen gejagt. Ich hab viele Neuigkeiten im Gepäck. Die drei Sternchen geh nun dreimal am Tag raus in den Garten wenn es das Wetter erlaubt, dann wird viel getobt und alles erkundet, und ab und zu klapptes  auch schon das die Geschäftchen draussen gemacht werden dann gibt es natürlich ein groß Lob dafür. Ansonsten üben wir viel für die Fellpflege Kämmen Pfötchen scheren u.s.w die Babys machen das schon ganz toll , wir üben natürlich mit viel geduldet und noch mehr Leckerli. Ansonst war die Woche wieder Wurmkur dran, was alle richtig doof finden aber was muss das muss eben. Dann hatten wir die Wochen den ersten Welpenbesuch und ich darf sagen unser Hero hat ein tolles Zuhause bekommen bei einem ganz lieben Frauchen. Ausserdem sind die Babies von der Wurfbox in ein Schlafbox umgezogen was alles gut geklappt hat. Nachdem am Mittwoch morgen alle drei Babies schwanz wedeln vor unserem Bett standen wusste ich es ist Zeit für die Schlafbox. Bijou hat alle Hände voll zutun die 3 Zwerge zu erziehen aber sie hat Hilfe von Oma Ruby und ihre Tochter Eileen. Bijou säugt auch nur noch zweimal am Tag ihre Babys ansonst ist Bijou fit wie ein Turnschuh. So und jetzt kommen die lang ersehnten Fotos.

 Oma Ruby erzieht.

 

 

Hajo noch frei.

 

 Hero vergeben.

 

 Heaven reserviert.

 

 

 

 

 

 

 

17.03.2017 Da bin ich wieder ihr Lieben, kaum zu glauben aber meine Sternchen sind schon 5 Wochen alt. Und werden von Tag zu Tag aktiver und neugieriger, die Babys bekommen jetzt morgens und abends was zu fressen, was den drei Mäusen schmeckt und unsere Bijou entlastet. Diese Woche stand auch das erste mal Fellpflege auf dem Programm, natürlich mit viel Geduld und Lecker Hundeleberwurst ging es ganz gut. Das erst mal draussen waren Sie gestern Mittag auch zwar etwas unsicher  am anfang aber nach zwei Minuten war die Unsicherheit weg und es wurde die Terrasse erkundet, heute war von der Unsicherheit garnichts mehr zu spüren und es wurde gleich gespielt und sogar das erste Geschäftchen wurde draussen erledigt, ich fang also so langsam mit der Erziehung zur Stubenreinheit an. Und diese Woche gab es auch Welpenhalsbändchen an was natürlich erstmal alle Zwerge doof fanden und es wurde gekratz und über den Boden gerollt damit das lästige Teil abgeht vom Hals aber nach ein paar Minuten war das auch wieder vorbei und es wurde gespielt und getobt als hatten sie das Bändchen garnicht an. Das Welpenhalsbändchen ist die Vorstufe zum späteren Halsband je eher die Welpen kennen lernen das sie was um den Hals tragen desto besser und das Halsband ist dann später kein Problem mehr. Aber was ich auch noch sagen möchte ich würde einen Welpen nie hab Halsband sparzieren führen, da die Welpen noch nicht anständig bei fuss laufen können und noch von links nach rechts ziehen und das gibt jedemal ein ruck in der Halswirbelsäule was auf dauer zu ernsthaften Schäden in der Wirbelsäule führen kann weil bei den Welpen ja noch alles weich ist und die Knochen noch im Wachstum sind deswegen bitte immer einem Welpen ein Geschirr anziehen zum Gassi gehen. So da mein PC heute wieder Streikt mit den Fotos, gibt es die morgen wenn mein Schatz danach geguckt hat. Ansonst sehen wir uns nächste Woche an selben Ort.

 

 

11.03.2017 So da bin ich wieder meine Lieben, zwar etwas zu spät dafür aber wieder voll fit. Den drei Sternchen und ihrer Mama geht es sehr gut, diese Woche war wieder Wurmkur angesagt.Musste leider eine kurz Pause einlegen da die Welpen wach geworden sind, und dann war ich noch schnell mit den großen die letzte Runde für heute draussen. Die Wurmkur stiess wie schon beim erstmal auf wenig Begeisterung und es wurde viel gespuckt, aber nach einer Knuddeleinheit war das auch schon wieder vergessen. Seid Mittwoch  bekommen die Zwerge auch was richtiges zu Essen, was den drei Mäusen sehr gut schmeckt und was natürlich unsere Bijou auch entlastet wenn wir jetzt zufüttern. Ansonst sind die Babies jetzt den ganzen Vormittag unten im Wohnzimmer und Erkunden alles und bekommen natürlich auch alle Alltagsgeräusche mit. Die Babies waren auch schon mal wieder eine kurze Strecke Auto fahren, was alle ganz entspannend finden den es wird verschlafen. So das war es mal wieder für heute bis nächste Woche.

 

 Hero 4 Wochen frei.

 

 Hajo 4 Wochen alt frei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Heaven 4 Wochen reserviert.

 

 Oma Ruby mit Hero und Hajo.

 

 Hero spielt.

 

04.03.2017 Ich weiss meine Lieben ihr warte schon auf mich, aber mir ging es die Woche so richtig besch....., ich hatte Fiebe Schüttelfrost einfach eine richtig heftige Grippe. Heute ist der erst Tag wo ich mich ein bisschen besser fühle, Gott sei dank hat mein Schatz Urlaub und meine Mama ist daheim, so das sie mir viel abnehmen konnten und ich mich ausgeruht habe. Denn drei Sternchen geht es sehr gut sie sind jetzt Vormittags für 2-3 Stunden im Wohnzimmer, am Anfang war das Bijou noch nicht so recht aber inzwischen ist sie entspannter. Ruby und Eileen dürfen auch schon zu den Babies nur meine zwei Buben noch nicht. So nun noch was ganz wichtiges für alle Welpeninteressenten ab nächst Woche dürfen die Babies besucht werden, bitte einfach vorher kurz eine Mail schreiben oder Anrufen das wir auch Zuhause sind. Ich hoffe ihr seht es mir nach das ich diesmal nicht soviel Fotos gemacht habe, aber ein zwei habe ich dann doch gemacht die lade ich gleich noch hoch. So bis die nächste Woche.

 

 

 

 

22.02.2017  So da bin Ich wieder, diesmal ein wenig eher da, da ich morgen wahrscheinlich nicht dazu komme. Den drei Sternchen und ihrer Mama geht es sehr gut. Diese Woche gab es die erste Wurmkur für Mama und Babies, Bijou hat es ganz lieb genommen und anschließend ein super Leckerchen bekommen, die drei kleinen Mäuse haben aber gespuckt und wollten schnell zu Mama und Milch trinken. Hajo und Haeven hatten zu erst ihre Augen auf und gestern hat auch endlich Hero den Blick in die Welt gewagt. Bijou nimmt sich immer öfter eine Auszeit und legt sich auf die andere Seite der Wurfbox oder davor, ihr Futter frisst sie seit gestern auch wieder zusammen mit den restlichen Rudelmitgliedern. So das wars wieder nachher kommen noch die Fotos von den Mäusen.

 

 Hajo 2 Wochen (frei)

 

 Haeven 2 Wochen(reserviert)

 

 Hero 2 Wochen (frei)

 

 Geschwisterliebe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!